Jusos zu Besuch in Brüssel

Bild: European Union 2018

Für 25 Jusos aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein und dem Kreis Olpe ging es auf Initiative der Juso Vorsitzenden Fabiola Ricciardi (Siegen-Wittgenstein) und Jan Wichterich (Olpe) Mitte Oktober im Rahmen einer Eintagesfahrt nach Brüssel.

In Brüssel angekommen stand zunächst ein Gespräch mit der Europaabgeordneten Birgit Sippel im Europäischen Parlament auf dem Programm. Die Gruppe war sehr interessiert und informiert. So ging es unter anderem um die aktuelle Asylpolitik, die laufenden Brexit-Verhandlungen, den Diesel-Skandal und den Ausbau der E-Mobilität. Nach dem Gespräch besichtigten die Jusos die Besuchertribüne des Plenarsaals.

Im Anschluss daran hatten die jungen Sozialdemokraten freie Zeit und konnte diese individuell nutzen. Einige Jusos trafen sich mit den Jusos Brüssel, um die Kontakte weiter auszubauen. Viele nutzten aber auch die Möglichkeit sich die Brüsseler Sehenswürdigkeiten anzuschauen und die kulinarischen Spezialitäten auszuprobieren, bevor es dann wieder Richtung Heimat ging.

„Junge Menschen sind die Zukunft von uns allen, besonders von Europa. Daher freue ich mich besonders über den Besuch der Jusos aus meinem Betreuungsbereich in Brüssel. Und nach dem Gespräch freue ich mich auch auf einen engagierten Wahlkampf mit diesen engagierten Jusos“, so Sippel.