Politisches Frauenfrühstück im Sauerland-Museum

Auch in 2020 lädt Birgit Sippel wieder interessierte Frauen zu ihren Politischen Frauenfrühstücken ein. Den Auftakt machte am 15. Februar 2020 die Veranstaltung im Sauerland-Museum in Arnsberg.

Politisches Frauenfrühstück im Sauerland-Museum
Politisches Frauenfrühstück im Sauerland-Museum

Auch in 2020 lädt Birgit Sippel wieder interessierte Frauen zu ihren Politischen Frauenfrühstücken ein. Den Auftakt machte am 15. Februar 2020 die Veranstaltung im Sauerland-Museum in Arnsberg. In großer Runde wurde im Blauen Saal gemeinsam gefrühstückt, diskutiert und im Anschluss die Dauerausstellung des Sauerland-Museums besucht.

 

Politisch interessierte Frauen im Austausch

Auf Europa!
Auf Europa!

Rahmenthema des Frühstücks war dieses Mal die Gleichstellung und Gleichberechtigung von Mann und Frau, eine Thematik die auch 2020 immer noch drängend ist. Hierzu hatte Birgit Sippel Maria Sicking-Zühlke eingeladen, die ehemalige Fachbeauftragte für Gleichstellungsfragen der Bezirksregierung Arnsberg und Koordinatorin für Gleichstellung in der Schulabteilung.

 

Gleichstellung und Gleichberechtigung im Fokus

Maria Sicking-Zühlke, ehemalige Fachbeauftragte für Gleichstellungsfragen der Bezirksregierung Arnsberg und Koordinatorin für Gleichstellung in der Schulabteilung
Maria Sicking-Zühlke, ehemalige Fachbeauftragte für Gleichstellungsfragen der Bezirksregierung Arnsberg und Koordinatorin für Gleichstellung in der Schulabteilung.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Entstehung und Folgen von Gender-Stereotypen – wie weit sind Politik und Gesellschaft in diesen Fragen? Wo stehen wir im europäischen Vergleich? Und wie sieht die Geschichte der Frauenrechte aus? Diese und mehr Themen sprach Frau Sicking-Zühlke in ihrem Impulsvortrag zu Beginn des Frühstücks an. Im anschießenden regen Diskurs zeigte sich, wie aktuell die Gleichstellungsfrage auch 2020 noch ist. Immer mehr Frauen und Männer wollen Beruf und Familie gut vereinbaren. Flexible Betreuungszeiten, Transparenz bei Löhnen und Gehältern und gleiche Elternzeit für beide sind dabei nur der Anfang. Im europäischen Raum gibt es einige gute Beispiele. Dennoch ist noch ein weiter Weg zu gehen. Austausch, Vernetzung und das Bewusstmachen der eigenen Stärken sind dabei von essentieller Bedeutung.

Gleichstellung und Gleichberechtigung von Mann und Frau -Birgit Sippel und Maria Sicking-Zühlke informierten umfassend.
Gleichstellung und Gleichberechtigung von Mann und Frau – Birgit Sippel und Maria Sicking-Zühlke informierten umfassend.

 

Das Sauerland im Museum – Immer einen Besuch wert

Nach dem Frühstück ging es dann noch zum Besuch der Dauerausstellung des Museums. In gut 1,5 Stunden gab es interessante Einblicke in die Geschichte der Region – und dennoch blieben viele Details außen vor. Grund genug für weitere Besuche. Eine rundum gelungene Veranstaltung, die sicher nachhaltig im Gedächtnis bleiben wird.

Politisches Frauenfrühstück im Sauerland-Museum
Bei herrlichem Frühlingswetter trafen sich interessierte Frauen zum Politisches Frauenfrühstück im Sauerland-Museum.